Diese Website verwendet Funktionen, die Ihr Browser nicht unterstützt. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf eine aktuelle Version.
Pageflow

Pageflow Next
Eine neue Art, mit Pageflow Geschichten zu erzählen.

Dieser Beitrag wirft einen Blick auf die neuen Features.

Medien
  • Akademie der inklusiven Künste e.V.
  •  | Akademie der Inklusiven Künste e.V.

NetzTrabanten

Neun Monate lang haben wir uns digital zusammengesetzt und alles Mögliche und Unmögliche erprobt, um die theatralen Grenzen des Mediums Videokonferenz auszuloten. Entstanden ist ein hybrides Wesen zwischen online Theateraufführung und improvisierter Kunstperformance. Eigene Texte, gefundene Gedichte, Wikipedia-Einträge, Snapchat-Gesichtsfilter, Online-Pferdespiele, Körpererkennungsalgorithmen, Spracherkennungssoftware und viele weitere Bonbons der alten und der schönen neuen Welt wurden zu einem digitalen Kaleidoskop zusammengefügt.

Gemeinsam mit dem Publikum sind wir der Frage nachgegangen, was ist und was kann online Theater?

Regie: Tobias Daemgen | RaumZeitPiraten

GLANZSTOFF Akademie der inklusiven Künste e.V.



Projektphase 1

  • technische Ausstattung der Teilnehmenden und des Regisseurs
  • experimentieren, experimentieren,...
  • Sicherheit im Umgang mit der Technik erlangen
  • eigenen modifizierten Jitsi-Server einrichten
  • Entwicklung barrierefreier Projekt-Webseite www.glanz.digital
  • Aufbau Instagram-Präsentation
  • Teamkommunikation über Telegram







Anna Wehsarg hat ein Aufwärmtraining für die Netztrabanten erarbeitet, damit niemand vor dem Rechner einrostet.

Die ersten Charaktere werden entwickelt.



Projektphase 2

  • Entwicklung einzelner Szene
  • Einbindung diverser technischer Werkzeuge
  • Einzel- und Gruppenproben
  • Erweiterung der Webseite durch einen Bühnenbereich mit Zusatzfenster für eine Konferenz für das Publikum
  • Einbindung Gebärdensprachdolmetscher
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ankündigung über Facebook
  • Erstellung Flyer
  • Erstellung von Bühnenbildern mit Hilfe einer KI



Die Aufführungen

  • Drei Live-Aufführungen, die auf der unsere Webseite zu sehen waren
  • Im Anschluss an die Aufführungen gab es einen Austausch mit dem Publikum